Evelin

Herzlich willkommen auf meinem Profil :-).

Einfach mal Lust etwas anderes, aufregendes zu erleben? Ich heiße Evelin und meine Leidenschaft ist es, dich zärtlich zu beglücken. Mein scharfer Körper und meine tolle Oberweite verbrennt fast vor Verlangen nach deiner nackten Haut, nach deiner Nähe! Ich träume von einem leidenschaftlichen Liebhaber, von heißen Nächten voller Sex und wilden Bettspielchen!

Zu meiner Wenigkeit, ich bin ein versautes, aufgewecktes, dauergeiles, 22-jähriges Teeniegirl, die gerne mit dir ihr Sexleben ausleben möchte! Meine Brüste sind natur & haben eine Körpchengröße von 75 C. Bin 1,70m groß und habe eine KF von 36 :-) Meine absolute Leidenschaft ist Sex, Sex, ja SEX! Wie du erkennen kannst, bin ich ein naturgeiles Luder *hihi*.

Ich kann es kaum erwarten, dich kennen zu lernen!

Persönliches

Daten

  • 22

  • 1,70 m

  • rot

  • grün

  • 34

  • 85 C

  • komplett rasiert

  • ja

  • Moldawisch

  • Deutsch

Service

  • Anal
  • Bizarre Massage
  • Body to Body
  • Deepthroat
  • Dildospiele
  • Dreier
  • Duschspaß
  • Eierlecken
  • Erotische Massagen
  • extra langes Vorspiel
  • Fingerspiele
  • Französisch beidseitig
  • Fußerotik
  • GV mit Stellungswechsel
  • Handentspannung
  • Hausbesuche
  • Hotelbesuche
  • Körperküsse
  • Kuschelsex
  • Masturbation
  • Ölmassagen
  • Po-Massage
  • Rollenspiele
  • Schmusen
  • Spanisch
  • Striptease
  • Verbalsex
  • Zungenküsse

Erreichbarkeit

Vom 21.10.2018 bis 27.10.2018 erreichbar!

Kommentare

1
Nudelz 01.07.2018

So ich habe heute wieder mal Evelin besucht, ich hatte das Glück das sie diesmal nicht so weit von mir weg ist. Die Adresse in Meiningen Nachtigallenstr. 1 ist wie ich finde schon Diskret, es ist ein Mehrparteienhaus mit mehren Mietern und dazwischen halt die Apartments der Mädchen, parken kann man an der Straße. So jetzt zu Evelin. Hatte bei ihr vorher angerufen und einen Termin ausgemacht, bei so einer Frau weißt du nie ob du warten musst. Die Preise hat sie leicht angehoben war mir aber egal weil ich weiß das ihr Service immer super wahr und auch noch ist was sich später bestätigen sollte. Bei ihr geklingelt und dann auch gleich die Tür aufgemacht und in das Haus rein gelassen, ihr Apartment war im obersten Stock ist aber nicht weiter schlimm.Sie stand dann auch schon da und hat mich erwartet und auch gleich wieder erkannt. Ich habe eine kleine Flashe Wein für sie dabei gehabt über die sie sich sehr gefreut hat, ist ja nicht unser erstes mal (wahr jetzt zum 3ten mal bei ihr, da kann man sowas schon machen). Sie mich mit Küsschen begrüßt und dann ab in die Wohnung. Wir haben dann erstmal das finanzielle geklärt Bis auf Anal hatte ich das ganze Rundum-Programm, französisch natürlich mit Schutz so wie es sich gehört. Habe mich dann meiner Sachen entledigt, sie fragte mich ob ich duschen wolle hatte ich aber abgelehnt da ich das Zuhause schon gemacht hatte. So ab auf die Spielwiese und dabei erstmal sanft gestreichelt und zärtlich geküsst, mir sind halt sofort ihre neuen Brüste aufgefallen mit den ich unbedingt spielen wollte ich war das letzte mal bei ihr im Dezember das war vor der OP). Sie sagte zu mir das ich vorsichtig sein soll und das war ich auch.Sanft die Brüste gestreichelt, zärtlich ihre Nippel gelegt, geküsst und daran gesaugt. Sie hat mich dabei immer mit diesem verführerischen Blick angesehen (oh man diese Grünen Augen), ich konnte nicht anders als sie zu küssen. Schön tief mit Zunge so wie ich es mag. Sie wendete sich dann meinem kleinen Freund zu, streichelte ihn ganz sanft und fuhr dabei immer mit ihren Fingernägeln darüber da muss ich zugeben das hat mich schon ganz schön erregt und als er anfing sich aufzustellen hat sie dann auch den Gummi gekonnt mit dem Mund darüber geblassen und dann ging es los. Das für mich immer noch beste Französisch das ich je hatte. Schön von unten immer nach oben geleckt und dabei meine Eier massiert, als er größer wurde tief und hart so das es schon fast deepthroat war und dann wieder ganz sanft gerade so das meine Eichel verschwunden war und dabei zärtliche Zungenspiele. Ich musste sie schon bremsen sonst hätte ich da den Gummi gefüllt. Sie setzte sich dann auf mich und fing an zu reiten, eigentlich meine Lieblingstellung aber ich hatte vergessen das es auch ihre ist und sie ging ab wie der Teufel. Am Anfang schnelle kurze Stöße und dann ließ sie meinen Schwanz immer weiter heraus gleiten und dann wieder komplett rein. Das hab ich dann nicht lange durch gehalten und hab das erste mal abgespritzt. So sie hat dann erstmal den Kleinen liebevoll gereinigt und dann kamm sie erstmal ganz eng in meine Arme und wir haben gekuschelt, uns dabei gestreichelt, geküsst und etwas geredet. Sie fragte mich ob ich eine Massage haben möchte die ich gerne annahm und sie knettete mich liebevoll durch. Ich fragte sie dann ob ich sie lecken dürfe und sie fragte mich ob ich ihre Pussy essen wolle, ich schaute sie an und mit Blicken war da schon alles gesagt. Sie legte sich hin und ich spreitzte ihre Lippen auseinander und leckte gleich mal tief rein und ihr gefiel das das merkte ich gleich. Ich wollte sie dann fingern da zog sie aber erstmal weg und meinte bitte nur mit Gummi fingern. Für mich war das kein Problem, Gummi drüber und dann weiter gemacht. Schön tief gefingert dabei schön geleckt und an der Pussy gesaugt und dann fing sie an mein Gesicht zwischen ihren Schenkeln zu drücken, ich hatte das Gefühl sie lässt mich erst weg wenn sie ihren Höhepunkt hatte. Links und rechts ihre Schenkel von oben der Liebevolle Druck mit ihren Händen als wenn sie sagen wolle hör nicht auf und das tat ich auch nicht. Ich fingerte und leckte sie immer schneller und tiefer und ihr Griff wurde auf eine sanfte Art auch immer fester. Sie fing richtig an zu stöhnen und zuckte immer wieder vor geilheit bis sie kam. Das es nicht gespielt war sah ich daran das sie selber auser Athem war und ihre Pussy genau so wie ihre Schenkel richtig nass waren. Sie wollte sich mit einem Zewa reinigen da sagte ich zu ihr: nichts da das ist alles meins und ich leckte ihre Schenkel und ihre Pussy schön langsam sauber und arbeitete mich dann langsam mit sanften Küssen wieder zu ihr nach oben. Ich küsse ihre Pussy, dann ihren Bauch, liebkose ihre Brüste bis wir uns wieder tiefe Zungenküsse gegeben haben. So jetzt brauchte sie erstmal eine kleine Pause, wir kuschelten wieder ne kurze Zeit und dann viel ihre Aufmerksamkeit wieder auf meinen kleinen Freund der wieder zu neuem Leben erwachte. Wieder sanft gestreichelt und dann wieder den Gummi mit dem Mund drüber und wieder geil geblasen so jetzt aber in die Missio, ich immer wieder schön gestoßen mal schnel und hart dann wieder sanfter sie dabei immer wieder geküsst und ihre tollen Brüste verwöhnt bis ich wieder gekommen bin. Die restliche Zeit haben wir dann wieder gekuschelt, geredet und uns gegenseitig geärgert, halt einfach Spass gehabt. Als die Zeit um war fragte sie mich nochmal ob ich duschen möchte was ich gerne annahm und beim anziehen küsste sie mich immer wieder ganz sanft auf die Wange dann wieder auf den Mund und ich machte das selbe bei ihr bis wir vor der Tür standen. Sie schaute mich nochmal mit ihren wunderschönen grünen Augen an und ich versuchte das selbe aber da hatte ich schon verloren, wir verabschiedeten uns von einander auch nochmal mit Küssen und ein bis bal und dann war die überzogene Stunde auch schon rum. Meine Bewertung: Ich bin immer noch voll und ganz von ihr überzeugt, Wunderschöne junge Lady die ein richtiges Energiebündel ist mit viel Ausdauer aber auch sehr lieb und verspielt sein kann wenn man sie gut und respektvoll behandelt. Ich finde auch nicht das ihr Service nachgelassen haben soll. Ihr Französisch ist immer noch das beste was ich bis jetzt kenne. Wiederholungsgefahr: Ja die 100% sind bei mir in Stein gemeiselt

1
DaniXXX 09.06.2018

Hatte heute das Vergnügen, Evelin kennenzulernen. Das treffen war super. Kann Sie nur empfehlen.

1
Mail 13.01.2018

Komme gerade von ihr, himmlisch!!! Für so eine Frau und dürfte man(n) öfter nach Leipzig kommen. Elvira hat mich vielleicht leer gesaugt

1
Nudelz 24.12.2017

Hi Leute hier im Forum. ich war vor ein paar Wochen béi Ihr in Coburg und muss sagen sie ist ein apsoluter Traum aber jetzt erstmal zum Anfang. Hatte sie angerufen und nach den Preisen gefragt 604130 Anal 50 und Zungenküsse 20. Bei Ihr angekommen hat mir ein Engel mit feurig roten Haaren in einen schwarzen Hauch von nichts dir Tür geöffnet und ich musste erstmal tief Luft holen. Sie hat sich mir vorgestellt und die Bilder sind 100% orginal. Ich wurde lieb begrüsst mit Küsschen auf die Wange, wir klärten nochmal das finanzielle und dann ging es auch schon zusammen unter die Dusche und Leute ihr Körper ist perfekt da passt alles und mein Schwanz wurde schon alleine von Ihrem Anblick groß und hart. Wir seiften uns gegenseitig ein und spühlten uns dann auch ab. Ich fragte sie ob sie ein Schulmädchen Outfit hat und das für mich anziehen würde und das machte sie auch mit einem süßen lächeln. Als sie wieder kam musste ich nochmal tief Luft holen und dann sagte sie zu mir mit einem Lächeln: ich war ein böses Mädchen Herr Lehrer bitte bestrafe mich. Sie sah umwerfend aus in diesem Outfit, der kurze Rock ich konnte ihren Arsch und ihre Pussy sehen, schön bauchfrei ohne BH ich konnte ihre Brüste durche die Bluse sehen und dann die Fishnet-Strümpfe und dies geilen Heels mit diesen hohen Absätzen die sie während er ganzen Nummer an lies. Und jetzt zum Akt. Ich zog sie zu mir her und wir küssten uns erstmal richtig schön tief und Leute sie kann richtig gut Küssen und sie machte mir auch gleich klar das sie es auch gerne etwas härter mag.Sie bewegte sich mit sanften Küssen langsam nach unten und ohne lange zu facken verwöhnte sie mich mit dem besten französisch was ich bis jetzt hatte. Sie blies meinen Schwanz richtig schön Deepthroat bis zum Anschlag und zog mich immer wieder zu ihr hin so als wie wenn ich ihren Mund ficken würde, ich erwiederte das dann mit meinen Bewegungen und ihr gefiel das. Wir verlegten das ganze dann auf das Bett wo wir dann in der 69er weiter machten. Leute sie schmeckt so gut. Sie setzte sich dann auf mein Gesicht und fing an mein Gesicht zu reiten während ich sie weiter leckte und stöhnte dabei immer wieder leise auf. Wir wechselten dann in die Reiterstehlung und Leute sie gibt richtig Gas und hält sich nicht zurück (keine Kondition Fehlanzeige sie macht immer mit). wir küssten uns dabei immer wieder und ich masierte und spielte dabei mit ihren wunderschönen Naturbrüsten. Wir wechselten dann zum Doggy Anal denn ich wollte mir diesen Arsch nicht entgehen lassen und leute was für ein Anblick, schön rund und fest so wie es sein muss. sie spreitzte ihre Pobacken schön weit auseinander und ich drückte ihr langsam mit hilfe von etwas Gleitmittel meinen Schwanz bis zum Anschlag rein. Sie stöhnte laut auf dabei und fing langsam an sich zu bewegen, der Rythmuss wurde immer schneller und schneller und ich tat das gleiche. es dauerte nicht mehr lange und ich beendete die erste Runde. Wir wachen beide total durchgeschwitzt und haben dann erstmal ein bisschen gekuschelt. Sie bot mir eine Massage an die ich gerne annahm. Danach bereitete sie mich füe die 2 Runde vor. Sie blies wieder meinen Schwanz bis er groß und hart wurde und dann wechselten wir in die Missio. Ich fickte sie schön hart und sie drückte sich oben vom Bettrand weg und hielt gut dagegen. Ich küsste dabei immer abwecheslnd ihre Brüste oder sie mit Zunge. Wir wechselten dann zum Schluss nochmal in die Reiter weil sie die am besten kann und auch meine Lieblingsstehlung ist. Sie setzte auf und reitete gleich wiedder wie wild los, ich fickte sie dabei auch schön hart und sie stöhnte dabei immer lauter.Zum schluss drehte sie sich nochmal um (umgedrehte Reiterstehlung) und ritt weiter ich spreitzte dabei ihre Pobacken auseinander und fingerte sie mit meinen beiden Daumen und von da an haben es wir beide auch nicht mehr ausgehalten. Ich spritzte wieder in den Gummi und bei ihr lief der ganze Pussysaft an den Schenkeln herunter und sie zuckte für Erregung. Ich nahm sie in den Arm küssten und kuschelten noch ein wenig und dann war meine Zeit bei ihr auch schon um. Sie begleitete mich nackt zu ihrer Wohnungstür küsste mich nochmal tief mit Zunge, dabei ein süßes Lächeln und ein sanftes auf wiedersehen. So Leute jetzt zu meiner Bewertung ihre Wohnung war sehr sauber Sie ist top gepflegt Optik ist alles echt und sie ist eine wahre Sexbombe Service ja sie hat ordentliche Preise und vieles wird extra beanschlagt aber alles was man bei ihr bucht wird zu 100% mit top Service erfüllt Wiederhollungsgefahr ja verdammt nochmal zu 100%

1
wolfgang1963 21.12.2017

Hallo Leute war heute bei ihr super service bläst wie der Teufel schön fest und tief.kann sie euch nur empfehlen und ich hoffe das ich morgen nochmal bei ihr vorbeikommen kann dann nehme ich das Program mit küssen Euer wolfgang

1
Apollo 18.12.2017

Hi Ich besuchte gestern mal die Evelin ,vorher kurz angerufen und den Termin fixiert. Am Telefon war sie sehr nett und meinte sie hätte Zeit. Bei ihr angekommen öffnete mir das Mädel von den Fotos,vielleicht um den Bauch herum etwas fülliger aber sonst trafen die Fotos zu . Sie war sehr freundlich und nett über die ganze Zeit und spricht sehr gut deutsch,das angegebene Alter nehme ich ihr auch ab . Die Wohnung ist groß und alles sehr sauber aufgeräumt,Das Mädel ist topgepflegt und sehr wohlriechend überall. Wir vereinbarten dann die Preise 70430 und 120460 bietet auch gegen Aufpreis einige Extras an zk 20 Extra AV 50 Extra usw . Ich wählte mal zum kennenlernen den Standard Service 70430 . Sie zog sich aus etwas antörnen im stehen dann ging es auf das Bett sie zeigte auch keinerlei Berührungsängste und nahm sich gleich mal meinen Schwanz vor. Man kann die Evelin geil Blasen nimmt ihn schön tief in den Mund und bläst dermaßen geil mit genau dem richtigen Druck dann wieder am Schaft entlang und dann versenkt sie ihn wieder ohne Gnade bis Anschlag. Lässt sich richtig geil und tief in den Mund Ficken . Ich leckte dann noch ihre Spalte auch hier alles wohlriechend , sie war aber vom Blasen schon schön feucht geworden .Sie stöhnte beim lecken schön geil mit und drehte sich dann um und streckte mir ihren hintern entgegen. Ich fickte sie schön tief von hinten sie ging dabei mit den Schultern schön tief und hob den Arsch richtig geil an . Dann drehte ich sie um in missio und ließ sich richtig hart durchficken,sie hielt auch hier voll dagegen kein weggleiten des Beckens nach unten.Mir kam es dann auch in dieser Stellung. Sie entsorgte den Gummi und reinigte mich noch sehr gefühlvoll ? Dannach noch sehr schöner AST mit Evelin,sie ist wirklich sehr nett und lacht sehr viel wenn sie erstmal aufgetaut ist. Am Anfang kommt sie vielleicht etwas unterkühlt rüber , das gibt sich aber schnell. Also ich hatte meinen Spaß mit ihr und werde sie auf jeden Fall wieder besuchen.

1
Nudelz 19.09.2017

war heute auch bei ihr in Coburg und muss sagen sie ist der apsolute traum sie geht auf jeden deiner wünsche ein. jeder der etwas anderes sagt steht entweder vor der falschen frau oder hat keine ahnung ...

1
Sommerstein 05.07.2017

Hallo zusammen, gerade komme ich von dem Date mit Evelin. Am Montag angerufen und für heute den Termin gemacht. Heute hab ich's bestätigt und bin überpünktlich aufgeschlagen. Aufgemacht hat die Lady von den Fotos, verpackt in einer weißen Bluse, einer schwarzen "Arschmanschette" und Stöckeln, die sie um einiges größer wirken ließen. Darunter trug sie einen schwarzen BH und einen ebensolchen String. Am Einlaß hat sie meine Idendität abgefragt Eine großartige Preisdiskussion kam nicht auf: 70430, 120460. 45min fehlanzeige. Dabei war gesetzkonformes Frz bei mir, bei ihr, GV mit Wechsel, KK. Extra war, außer Küssen, AV. Ich hab noch die Küsserei als Extra zu der Stunde gebucht. Ein Muß bei einer so schönen Lady! Ein Getränk hat sie nicht abgeboten, wohl aber das Bad. Nach Ablage der überflüssigen Textilien begannen wir mit Streicheln und zaghaften Küssen. Ihre Maße in der Anzeige sind wohl etwas übertrieben. Will heißen: Busen max. B, etwas kleiner als 1.70 und die KG würde ich auch nach unten korrigieren. Das angegebene Alter paßt. Dann machten wir es uns auf der Liegestatt bequem - sie auf dem Rücken. So konnte ich E. mit Mund und Händen erkunden. Sie hat es, mit geschlossenen Augen und dezentem Stöhnen, scheinbar genossen. Die ganze Zeit hat sie mich ganz zart an den Armen berührt. Nach dem (von mir erhofften) Krampfen, Zucken und Aufbäumen war dann Schluß mit der Leckerei. E. hat vorzüglich geschmeckt und hat reichlich Nektar gespendet. Nachdem ich sie noch weiter liebkost und geküßt habe, legte ich mich auf den Rücken. Aufgummieren und los ging ein gutes Blaskonzert; intensiv, ohne Zähne und abwechslungsreich. Nach 'ner Weile bat ich sie aufzusitzen und loszutraben. Dabei streichelte ich ihre zarte Haut und die Möpse. Dann kam der Wechsel in die Stellung, in welcher man die reizende Rückansicht genießen kann. Evelin hat einen Prachthintern, den man schön kneten und streicheln kann. Bisweilen habe ich auch ihren Anus (äußerlich) mit dem Daumen verwöhnt. Dabei kam auch keine Abwehrhandlung. Nach dem Finale meinerseits wurde die Erstreinigung mittels Feuchttüchern durch sie vorgenommen. Jetzt kam noch ein zeitaufüllender Ast im deutsch und englisch. Sie sei tatsächlich 22 Jahre alt, was ich ihr, nach gründlicher Untersuchung, auch abkaufe. Ich habe die Wohnung nach einer knappen Stunde zufrieden verlassen. Evelin ist auf jeden Fall eine Wiederholung wert. Grüsse vom Sommerstein

1
Weichgespült 25.06.2017

War heute bei ihr in WSF und ich muss sagen die Bilder kommen nicht annähernd an das Original heran! Schon als sie die Tür öffnete war ich überweltigt. alles an ihr passt die Augen die Brüste, Allerwerteste ... nach kurzen smalltalk einigten wir uns auf einen Preis wo ich sagen muss das war bis jetzt das beste preis/leistungsverhältniss was ich je bekam ... Evelin ist fordernd und direkt hat aber auch einen Hang zum schmusen eine süße Art hat sie auch an sich ... was ich besonders gut fand war ein wolliger und angenehmer Plausch nach dem Stelldichein .... kann diese Dame nur Wärmstens Empfehlen ! Ich werde sie definitiv nochmal besuchen Beste Grüße der Weichgespülte

1
extremspritzer 22.06.2017

War letzte Woche bei ihr in der Obertorstr.17 bei Paradies. Ich wurde mit einem freundlichem lächeln empfangen. Sie ist sehr hübsch mit einem geilen körper und einem geilen Arsch. Ich wollte mal wieder Anal haben und so einigten wir uns auf 130430 mit Aufnahme und Anal. Nach dem waschen ging es aufs bett, wo sie mit französisch anfing. Das kann sie sehr gut,,es war ein richtig geiles Blaskonzert,,auch sehr ausdauernd. Dann fragte sie,,ob ich ficken will. Klar, natürlich. Sie zog den Gummi drüber und fing an mich abzureiten,,dabei stöhnte sie glaubhaft gut mit.Dann wollte ich anal.Sie drehte sich rum, machte etwas gleitgel auf meinen schwanz und so drang ich langsam in sie ein.Ein geiler,,enger Arsch.Nach kurzer Zeit konnte ich dann auch richtig gut zustossen,auch dabei ging sie richtig gut mit.Irgendwann merkte ich das ich gleich komme und sagte es ihr. Ich zog ihn raus,,Gummmi runter und ich spritzte ihr eine ordentliche Ladung in ihren Mund.War eine geile Nummer! Evelin ist eine hübsche, nette Frau, da gehe ich definitiv wieder hin!

1
Rammler84 27.04.2017

ich habe mich heute nach der Arbeit kurz entschlossen mir den Feierabend etwas zu versüssen und habe die hübsche Evelin angerufen , als Sie das Gespräch entgegengenommen hat und wir uns über den Preis ( 120 / 60 ) einig waren bin ich zu ihr hingefahren. Bei Ihr angekommen muss ich sagen das Sie in Orginal viel viel hübscher aussieht als auf den Bildern Nach kurzem Smaltake sind wir auf die Matratze und haben uns erstmal gegenseitig verwöhnt . Dann hat Sie mich gefragt ob ich einen Blowjob in Natur oder doch lieber mit Gummi haben wolle , darauf sagte ich das es ihr überlassen sei wie sie es am liebsten will .Ich weiss aber nicht ob der Blowjob ohne Gummi aufpreis kostet oder nicht . Nachdem sie ihn mir schön hart geblassen hat setzte sie sich auf mich und ritt mich zu einem gigantischen Orgasmus so das ich die Engelein singen hörte . Nach kurze Verschnaufpause fragte Sie ob sie mich massieren soll was ich nicht ablehnte und das machte Sie sehr gut . Danach ging es in die zweite Runde wo sie es mit einem super geilen Handjob mir noch einmal so richtig schön besorgte . Fazit : 100 % Wiederholungsgefahr und auch das Preis Leistungsverhältniss stimmt . bei Ihr .

1
Antony 24.04.2017

Nachdem ich Gestern auf diese Seite war, habe ich mich entschlossen eine Dame die mir gefällt hier zu wählen. Da ich in Heilbronner Gegend gesucht habe, wollte ich was passende finden und habe mich da für die Evelin am Salzwerkplatz ind Heilbronn entschieden. Nun stand es fest, ich habe ein Termin gemacht und war gespannt auf den erste Eindruck. Ich bin die Treppe vom alte Gebäude hoch und sobald die Tür sich geöffnet hat war ich alleine von der ersten einblick hin und weg. Evelin ist wirklich eine Wunderhübsches Mädchen, ihre Präsenz war überwätigend. Sie hat ein perfektes Körper mit eine tolle Tattovierung. Lange Rote Haare und ein Bildhübsches Gesicht. Sie war freundlich, aufmerksam und sehr Sympatisch. Kurz gesagt, ich war hin und weg und seit langem wieder zufrieden mit der Wahl. Die Stunde,...brauche ich nicht zu erwähnen, ist in ein Augenblick geflogen. Sehr zu Empfehlen, die kleine ist eine Wucht und das Honorar ist gerechtfertigt. Ich habe sogar überlegt ein Drinkgeld ihr zu geben aber gut,...ich mache es anderes und besuche sie die Woche einfach nochmal!! Kurz gesagt,.......Daumen hoch....und nicht nur, für Evelin

Location

Herbst
Dürrenberger Str. 11
EG rechts
04177 Leipzig

0152-13769627

Anfahrt

Die Karte wird extern über Google geladen!

Zur Bereitstellung des Kartendienstes werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) zu Google übermittelt. Wird die Google Karte geladen, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Bitte bestätigen Sie die Anfrage.