Lara

  • 28

  • 1,70 m

  • dunkelblond

  • grün

  • 34

  • 85 D

  • komplett rasiert

  • Osteuropäisch

  • etwas Deutsch, Englisch

Du träumst von unvergesslichem Vergnügen? Dann werden deine Träume jetzt Wirklichkeit! Ich bin eine sehr schöne, zärtliche, junge Dame mit Modelmaßen und kann es kaum erwarten, deine Wünsche wahr werden zu lassen.

Komm zu mir und spüre meine Leidenschaft. Ich verspreche dir, dass du nicht enttäuscht sein wirst. Bei mir wirst du jeden Moment voller Erotik und Hingabe genießen können.

Deine Lara

Service

  • Bizarre Spiele
  • Dildospiele
  • Dominante Spiele
  • Eierlecken
  • Erotische Massagen
  • extra langes Vorspiel
  • Facesitting
  • Fetisch-Spiele
  • Französisch beidseitig
  • Fußerotik
  • Girlfriendsex
  • GV mit Stellungswechsel
  • Handentspannung
  • Körperbesamung
  • Körperküsse
  • Kuschelsex
  • Leichte Erziehung
  • Lesbenspiele
  • Masturbation
  • Nylonerotik
  • Sanfte Schläge
  • Schmusen
  • Spanisch
  • Zungenküsse

Kommentare

1
mbeier 10.06.2023

War die Woche auch bei lara im casa Nova. Ist ne hübsche nette Frau. Nach dem Duschen direkt aufs Bett und erst mal 69,danach dann erst doggy ,dann ein schöner Ritt und in der Missio dann entleert. Wiederholung wird es geben.

1
Petel1950 09.06.2023

War heute auch bei Ihr. Kann auch bestätigen; eine sehr nette und freundliche Frau mit sehr guten GF6 Service. Wer auf große natürliche Titten steht, ist bei Ihr sehr gut aufgehoben. Kann Sie nur empfehlen.

1
Lilabaer101 08.06.2023

Ich war kürzlich auch bei ihr. Kann die Angaben bestätigen. Ist eine echt nette und korrekte Dame. Kann gerne weiterempfehlen

1
ckiki 15.04.2023

Mit etwas Geduld und eine SMS einen Termin bekommen bei Lara. Hatte es über 3 Tage verteilt mehrmals versucht und leider war sie immer besetzt. Eine Stunde gebucht zu 130+ 20 für Küssen. Nach dem öffnen der Tür habe ich den Körper erkannt (dank der Fotos) aber nicht die Frau. Das lag aber daran das sie Ihre Haare mit ganz vielen Klammer hochgesteckt hatte (Schade eigentlich mag das wedeln von Haaren in meinem Gesicht). Auf dem Weg ins Zimmer massierte sie schon mal die Schultern. Die Fotos passen vor allem das mit der roten Wäsche hat mich echt vom Hocker gehauen. Bei meinem Besuch trug sie schwarze Nylons und Reizwäsche. Sehr fesch. Kurze Reinigung am Waschbecken (reise immer geduscht an) und ab auf die Matte wo sie schon gewartet hat. Das Vorspiel war eine Zusammenspiel von Züngeln, Oral Verkehr mit demonstrativ neben meinem Körper gestellten Armen um zu zeigen "Ich brauche nur meinen Mund" und spanisch was bei Ihren Brüsten echt klasse ist. Und er passte wirklich komplett in den Mund das war schon Deep-Troath. Es gab das auch keine Berührungsängste anfassen war überall erlaubt auch das knetten der Brüste und das Lutschen an den Nippeln. Dann sattelte Sie auf und "er" passte perfekt. Und dann Tat sie etwas was ich leider viel zu selten erlebe. Sie schob sich richtig genüsslich und langsam meinen Freund da hin wo sie ihn im Unterleib haben wollte und ich die Körperzuckungen ihrerseits waren meiner Meinung nach echt. Erst nach über 15 Minuten dann schnelles Reiten was dann zwangsläufig zum "Abschuss" führte. Da ich aus dem 2te 3te usw. Alter raus bin gab es eine sehr gute Massage und anschließend Smalltalk bei einem Glas Wasser. Als wir uns dann über Thema wo ist der andere kitzlig sagte sie prompt "an den Füssen ganz schrecklich". Ich war überrascht und fragte sie warum sie dann laut Anzeige "Fuss- Schuherotik" anbieten würde. Das Ihre Anzeige sogar erscheinen würde wenn man nach dominanten Frauen sucht. Darauf checke sie sofort Ihre Anzeige und stellte fest das da so einiges drinsteht was nicht stimmte. Sie wird das korrigieren lassen und plötzlich war ihr klar warum so viele nach NS fragen was sie nie machen würde. Verabschiedung mit Umarmung und Küsschen auf die Wangen und dann raus nach ca. 50 Minuten war ich wieder am Auto. Fazit: 100% Wiederholungsgefahr nur die 20+ für Küssen würde ich mir sparen das war nett aber nicht Aufpreiswürdig. Man sollte aber englisch sprechen wenn man neben Verkehr auch Konversation wünscht die über "gefällt es Dir" hinausgeht.

1
spitzfritz 02.04.2023

Mir hat gefallen was da die Türe öffnete. Vor allem weil sie sofort freundlich agiert. Die Titten sind geil und groß und weich und sehr formschön und liegen schwer in der Hand. Ich bin eine Stunde bei Lara geblieben. Sie ist sehr vertrauenserweckend in ihrer lieben Art. 20 Minuten zugstarker Staubsauger. Wie sagt ihr immer dazu, so wie der Mann es am liebsten hat. Und das schön handfrei auch noch. Mehr sog I ned. Man muss sie unbedingt reiten lassen. Tittenalarm. Mann oh Mann hat die Ballermänner. Missy, Doggy, Tittenspritzen, das Wohlfühlpacket für den Herrn. Auch "Herrengedeck" genannt. Bläst jut, fickt jut, Empfehlung meinerseits für alle Tittenlover unter euch geilen Hurenböcken. Seid nett zu der Lara, sie war es auch.

1
ssuunnyybbooyy 28.03.2023

Lara werkelt in der Machtlfinger Straße 12, ganz oben links. Das Zimmer ist anständig und sauber und sagen wir mal ausreichend eingerichtet. Alles relativ neu dort scheints. Die Bilder sind sicher schon ne Weile in Nutzung, haben auch, was den Body betrifft, nicht mehr so viel mit dem fleischlichen Original zu tun. Lara sollte unbedingt mal neue Foto machen. Vor allem, weil das Original immer noch ziemlich scharf ist, aber eben anders. Ich würde schätzen, 5 bis 8 Kilos mehr jetzt, an den richtigen Stellen. Aber auch mit etwas mehr Kurven und nun mindestens doppelt so großen Titten, das hat was. Die Brüste sind mächtig und besonders die großflächigen Höfe fallen optisch auf. Lara ist total nett, sehr freundliche und zuvorkommende Ansprache, ein tolles Lächeln im Gesicht. Das macht Mut, ein Fuffi Testgedanke kam nicht auf, der Hunderter lag sofort am Tisch. Normales Programm plus Tittenfick Natur und schön drüberspritzen wurden abgemacht. Küssen hatte ich nicht erwähnt und kam dann selbsttätig von ihr. Sowas handle ich nicht aus, entweder es kommt oder nicht. Und es kamen schöne Zungenküsse. Nach dem Duschgang begann alles im Knien auf dem Bett mit Küssen und sie tröpfelte schon mal ein Wenig Öl auf ihre Titten, die ich dann schön kneten dürfte. Die Nippel sind etwas sensibel, an die Bommeln darf man aber ordentlich ran. Zeitgleich massierte sie unten gefühlvoll an meinem Zauberstab. Der war auch sofort startklar. Lara hat ein schönes Feeling in der Hand. Das gefiel mir sehr und ich bat um mehr Zeitaufwand dafür. Was sie mit einem Lächeln beantwortete. Insgesamt eine tolle Interaktion, lieb, nett, ein bisschen schelmisch ist sie auch. Sie hat ein gutes Alter, ich würde schätzen, knapp was über der 30, um zu wissen, wie man mit Männern umgeht. Dann kam der Gummi drauf und es wurde sehr ansprechend und handfrei geblasen. Pluspunkt Kurz und scharf angeritten. Ich wollte die Bommeln hopsen sehen. Dann Doggy das Mädel vor dem schmalen hochkant Spiegel positioniert. Ich wollte die Bommeln hopsen sehen. Sie geht super mit. Anfangs langsamer, dann sehr wild. Kurz vorm Schuss ... Stop meinerseits. Gummi runter, nochmal leicht Öl auf die Titten, das Mädel sitzend am Kopfende positioniert und genüsslich diese dicken Titten durchgefickt. Schön fest gegriffen und mir die riesigen Warzenhöfe zurechtgelegt. Die schauen einen wie riesige Augen an. 5min zwischen diesen Traumtitten und dann kräftig eingesaut. Es war noch etwas Zeit übrig, die mit einem sehr schönen Gespräch und einer kleinen, guten Rückenmassage abgerundet wurde. Fazit: Hammer Titten, super sympathisch, solide Performance, die ich in den normalen Bereich einordnen würde. Kein Zicken, freundliches Wesen und engagiert. Einer der erregendsten Tittenficks ever, die Optik ist Klasse, voluminös und riesen 15cm Höfe dran. Empfehlung: Lara macht die normalen Dinge, kein Anal etc. Die solide Nummer, aber die sehr gut und engagiert. GFS mit wilder Doggy Einlage, wenn man sie heranführt. Lara ist was für Naturtittenfans und Kuschler. Jetzt etwas fraulicher gebaut, nicht mehr das mega schlanke, junge Mädchen. Wundert mich sehr, dass über Lara bislang so wenig geschrieben wurde. Die is gut. Ich schließe mich dem positiven Startberichter an und wundere mich ein Wenig, warum der zweite vom UweFurch mit "eher nicht" betitelt wurde, obwohl er im Bericht doch alles recht gut und solide beschreibt. Lag anscheinend an der falschen Erwartungshaltung, weil er keine Küsse bekam und/oder aufgrund der nicht mehr aktuellen Bilder. Sie sollte echt mal neue machen. Damit zieht sie nur unnötig falsche Leute an. __________________ . Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.

1
km60 21.06.2022

Hatte heute mal wieder Lust auf guten Sex. Laura fiel mir schon letzte Woche bei ladies.de auf. Das letzte mal habe ich sie lange vor Corona, so 2017 oder 2018 besucht. Die Bilder sind noch immer die selben. Sie ist mir damals in guter Erinnerung geblieben und auch heute wurde ich nicht enttäuscht. Sie ist ein klein wenig rundlicher geworden, ihre Oberweite glücklicherweise auch. Sie sagt, dass sie nur nebenberuflich unterwegs ist. Man merkt, dass sie noch nicht so abgestumpft ist. Nach der Dusche hab ich ihr heute mal die Initiative überlassen. Sie weiß wie man Männer verrückt macht. Zum Französisch meinerseits ist es deshalb nicht gekommen - selber schuld. Das wird beim nächsten mal nachgeholt. Nach einem kurzen Ausritt ihrerseits, bin ich nach Missi schön im Doggy gekommen. Ich glaube auch ihr hat's gut gefallen. Wir haben zumindest gut zusammengepasst. Aus meiner Sicht eine klare Empfehlung für Leute die auf Frauen (nicht Mädchen) stehen. Sie werkelt im gleichen Haus wo auch die Schwäne residieren. Behandelt sie gut.

1
Supermoon 22.01.2022

Gestern habe ich Lara in der hoferstr besucht. Die Bilder sind ja extrem ansprechend. Termin per Whatsapp für 1 stunde ausgemacht.* Als ich pünktlich an der Tür klingelte, machte sie auch schon auf und brachte einen Mann vor die Tür,* sie dachte er sei ich, fand ich schon mal sehr nett, die Richtigstellung. Im Zimmer angekommen ging's gleich los im stehen mit tollen Zungenküssen und Körper kennen lernen . Die Bilder sind etwas geschönt, wobei ihre sympathische Art das locker wettmachte. Ihre tollen satten Naturbrüste schmiegte sie schön an mich. Wir zogen uns aus, legten uns auf's Bett, Zungenküsse und Körperküsse gegenseitig brachten uns gut in Stimmung,* die Chemie stimmte. Sie spielte sehr schön mit Eiern und Schwanz. Richtig hart zog sie den Gummi auf und blies gekonnt, tief und ausdauernd. Ich legte sie dann auf den Rücken und leckte vom Mund langsam abwärts, bis ich an ihrer Lustgrotte ankam und sie sehr biegsam toll in Stimmung kam. Wir starteten ohne Gel in der Missio Stellung. Danach ritt sie mich fantastisch mit viel Leidenschaft. Dann Doggy, Beine eng zusammen geschoben, wunderbar. Abgespritzt dann ohne Gummi mit Hand und Brustwarzenküsse. Kurz gegenseitig gereinigt, kleiner lustiger Smalltalk, dann fummelte sie schon wieder an mir rum. Es wurde wieder richtig geil. Gummi drauf und ich bat sie wieder auf mich zu setzen, weil sie das sehr gut kann und ich sie da auch sehr tief und intensiv gespürt habe. Später dann auf ihren schönen grossen Brüsten abgespritzt. Danach kurz duschen gegangen, nochmal kurzer Smalltalk, 150 Euro bezahlt und mit leichter Zeitüberschreitung wieder draussen gewesen. Auch wenn die Bilder die Wirklichkeit nicht genau wiedergeben, war es ein sehr schönes und intensives Date gewesen. Ich werde sie auf alle Fälle wieder besuchen

Erreichbarkeit

Vom 01.10.2023 bis 07.10.2023 erreichbar!

So:

10:00 Uhr - 22:00 Uhr
Weitere Damen  >>>

Die nachfolgenden Seiten beinhalten eindeutige, erotische Darstellungen und sind für
Minderjährige nicht geeignet. Die Seite ist umgehend zu verlassen!